Jurtenbauworkshop 14.-17. März 2019

Der Hof Hackenow lädt zum Jurtenbauworkshop ein!

Inhalte des Workshops:

In diesem Kurs werden wir alles Theoretische zum Jurtenbau besprechen, über Vor- und Nachteile von unterschiedlichen Materialien reden, und auch Fragen zum Leben in einer Jurte und dem geeigneten Stellplatz beantworten.

Wir werden zusammen einen kleinen Teil von einem Scherengitter neu knüpfen und an Stoffresten kann die wichtige Kappnaht geübt werden. Auch das Bohren und Zuschneiden der Bambusstangen für die Scherengitter kann geübt werden.
Die einzelnen Bauschritte (z.B. zu Kuppel, Dachkranz, Tür) werden veranschaulicht durch detaillierte Bilder.

Wir werden zusammen eine gesamte Jurte aufbauen, woran noch einiges erklärt und veranschaulicht wird; und ihr könnt dabei alles verinnerlichen.
Auch individuelle Fragen haben in diesem Kurs ihren Platz.
Ihr erhaltet von uns anschließend noch ein Programm zur Berechnung der Jurte und ein Skript mit allen Formeln zum Selbstbau.

Die Anzahl an Teilnehmer:innen ist aus logistischen Gründen auf 8-10 Teilnehmer:innen begrenzt.

Unkostenbeitrag

Der Teilnahmebeitrag kann nach eigenen ökonomischen Kapazitäten in drei Stufen wie folgt selbst festgelegt werden:

Soli-Preis: 220 € pro Person (ermöglicht Teilnahme für Menschen mit weniger Knete)
Break-Even-Preis: 260 € pro Person (deckt die Workshopkosten)
Support-Preis: 300 € pro Person (damit wird ein Solipreis mitfinanziert)

in der Teilnahmegebühr sind enthalten:

  • Workshopteilnahme 4 Tage à 8h
  • vegetarische Vollverpflegung (Frühstück, Mittag, Abendbrot, Snack / alkoholfreie Getränke, Kaffee, Tee, Saft) von Donnerstag bis Sonntag
  • Übernachtung im gemeinsamen Gruppenraum / mitgebrachtem Bus / Zelt / Wohnwagen oder Wohnmobil (unbeheizt)

Bei der Suche einer privateren auswärtigen Übernachtung sind wir gerne behilflich.

Wir freuen uns über verbindliche Anmeldungen per eMail an hof@hackenow.de und bitten darum, die Teilnahmegebühr im Vorhinein zu entrichten.